Duo Graceland - A Tribute To Simon & Garfunkel

Duo Graceland  

Münsterstraße 7
55116 Mainz

Tickets from €25.20
Concessions available

Event organiser: Unterhaus Mainz, Münsterstr. 7, 55116 Mainz, Deutschland

Tickets


Event info

Spätestens seit der mega "Disturbed"-Version von "The Sound of Silence" sind Simon & Garfunkel ganz neu in aller Ohren.
"Hello darkness my old friend..."
"Mrs. Robinson". "The Boxer". "Scarborough Fair". "Bridge over Troubled Water"... Nur einige Super-Hits, längst Klassiker, die das legendäre Duo weltberühmt machten. Auch "Graceland" läßt die Musik der großen Meister aus den USA eindringlich wieder lebendig werden, Interpretationen nah am Original, ohne zu kopieren.
Als Stimme von Paul Simon beschreibt Thomas Wacker den besonderen Reiz, die berühmten Folk-Rock-Ikonen zu covern: "Ich bin mit ihrer Musik aufgewachsen, und sie hat mich mein Leben lang begleitet. Die Lieder wirken zwar, wenn man sie anfangs hört, recht einfach. Doch hinter der filigranen Schlichtheit verbirgt sich unglaublich viel Musikalität, Einfallsreichtum und Komplexität."
Und Thorsten Gary, die Stimme von Art Garfunkel, sagt: "Wenn man sich intensiv mit den Songs von Simon & Garfunkel beschäftigt und sich darauf einläßt, erkennt man schnell, wie besonders und einzigartig sie sind. Lieder mit Geschichten, Lieder, die von Herzen kommen, Lieder, die etwas zu erzählen haben. Diesen besonderen Charakter zu bewahren und in jedem Konzert neu zu transportieren, ist eine äußerst spannende Herausforderung."
Tauchen Sie ein in die Zeit der 60er bis heute. Freuen Sie sich auf ein expressives Konzert! Für Fans aller Altersklassen.



Foto: © agentur

www.graceland-online.de

Location

Unterhaus - Mainzer Forum-Theater
Münsterstraße 7
55116 Mainz
Germany
Plan route
Image of the venue

Das Mainzer unterhaus ist einer der bedeutendsten Orte im Bereich der deutschen Kleinkunst. Beim Mainzer Forum Theater geben sich „alte Hasen“ der Kleinkunstszene und Newcomer gleichermaßen die Ehre.

Auf zwei Bühnen wird im unterhaus in Mainz ein umfangreiches Veranstaltungsprogramm im Bereich Kabarett, Comedy sowie Lied und Chanson angeboten und zieht sein Publikum weit über das Rhein-Main-Gebiet hinaus an. Die eigene Theater-Kneipe „Entrée“ sorgt im unterhaus für das leibliche Wohl der Gäste. Seit der Eröffnung 1966 läutet zu Beginn einer Vorführung die bekannte unterhaus-Glocke. Hanns Dieter Hüsch, einer der ersten Gastspieler des unterhauses, läutete diese 1971 zum ersten Mal vor seiner Vorstellung der gekenterten „arche nova“. Gleichzeitig wurde die Glocke auch ein Symbol für den Deutschen Kleinkunstpreis, der 1972 zum ersten Mal vom Mainzer Forum Theater verliehen wurde und seither als die bedeutendste Auszeichnung im Bereich Kabarett, Chanson/Lied/Musik sowie Kleinkunst gilt. Gründer des unterhauses sind Artur Bergk, Tontechniker und erster hauptamtlicher Mitarbeiter des unterhauses, Renate Fritz-Schillo, Schauspielerin und Regisseurin sowie der ehemalige ZDF Redakteur Carl-Friedrich (Ce-eff) Krüger.

Das Mainzer unterhaus ist ein Urgestein der deutschen Kleinkunst und nicht nur aus diesem Grund einen Besuch wert. Es bietet Kabarett und Theater auf höchstem Niveau in unvergesslicher Atmosphäre.