ENTFÄLLT Uptown Classics /4 - de Arriaga, Vivaldi, Rameau, Silvestrov & Telemann

Hirschstraße 12
42285 Wuppertal

Event organiser: Wuppertaler Bühnen und Sinfonieorchester GmbH, Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal, Deutschland

Tickets

Karten auf Anfragen in der KulturKarte unter: + 49 202 563 76 66

Event info

Schon seit über 150 Jahren verzaubert das Sinfonieorchester Wuppertal Fans und Kritiker gleichermaßen, und gilt damit als eines der traditionsreichsten und erfolgversprechendsten deutschen Orchester. In der klanglich und architektonisch bemerkenswerten Stadthalle Wuppertal am Johannisberg spielt das Ensemble über 40 Konzerte pro Saison – von Jahr zu Jahr vor einem größeren, begeisterten Publikum!

Viele berühmte Dirigenten begannen hier ihre musikalische Laufbahn, darunter bis heute weltbekannte Namen wie Hermann von Schmeidel, Otto Klemperer, Erich Kleiber und Hans Weisbach. Seit 2004/05 werden die 88 Musikerinnen und Musiker von Prof. Toshiyuki Kamioka geleitet, seit 2009/10 als Chefdirigent, davor als Generalmusikdirektor. Regelmäßig ist das Ensemble im In- und Ausland zu Gast, außerdem engagiert sich das Orchester sehr für die jüngeren Konzertbesucher: neben Schulauftritten präsentiert sich das Ensemble in Familienkonzerten als „Orchester zum Anfassen“.

Konzerte des Sinfonieorchesters sind ein gewaltiges, aufregendes Hörerlebnis, das die Herzen jedes Klassikfans höher schlagen lassen wird!

Location

Skulpturenpark Waldfrieden / Cragg Foundation
Hirschstraße 12
42285 Wuppertal
Germany
Plan route

Der Skulpturenpark Waldfrieden in Wuppertal geht auf die Idee des in Wuppertal lebenden britischen Künstlers Tony Cragg zurück. Auf 15 Hektar Parkfläche lassen sich insgesamt zwei Dutzend Bronze-, Stahl- und Metallskulpturen von Tony Cragg und anderen bedeutenden Künstlern der Moderne und Gegenwart bestaunen.

Eingebettet in den Rahmen einer Parkanlage, erwartet Besucher ein faszinierender Rundgang, dessen Weg viele Skulpturen säumen. Das Konzept von Kunst und Natur birgt ungeahnte Möglichkeiten, die Werke aus einer ganz neuen Perspektive zu betrachten. Jahreszeiten, Tagesabläufe und Naturerscheinungen spielen bei der Rezeption eine wichtige Rolle, verändern sie doch durch Licht und Schatten, Wärme und Kälte oder Nässe und Trockenheit die Gesamterscheinung der Kunstobjekte. Anders als in geschützten Ausstellungsräumen sind die Skulpturen im Park den Witterungsbedingungen ausgesetzt, die damit erheblich zur Wahrnehmung des Betrachters beitragen. Daneben befindet sich auch die denkmalgeschützte Villa Waldfrieden auf dem Gelände, die im Rahmen von Führungen besucht werden kann.

Ein Ausflug in den Skulpturenpark Waldfrieden ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Groß und Klein finden hier erholsamen Momente inmitten einer inspirierenden Kunstlandschaft, die, abhängig von der Natur, immer wieder aufs Neue fasziniert.