Eröffnungskonzert 2020 - Haydn: Horizonte - Ein Fest der Wiener Klassik (#1)

Andreas Schablas und Donau Philharmonie Wien  

74632 Neuenstein

Tickets from €38.00
Concessions available

Event organiser: Kulturstiftung Hohenlohe, Allee 17, 74653 Künzelsau, Deutschland

Tickets


Event info

Leitung: Manfred Müssauer
Andreas Schablas, Klarinette

Werke von Haydn, Pleyel, Destouches

Zum diesjährigen Eröffnungskonzert haben Manfred Müssauer und die Donau Philharmonie Wien – mittlerweile eng verbundene Gäste des Kultursommers – ein wahres Festkonzert der Wiener Klassik zusammengestellt. Im Mittelpunkt steht Joseph Haydn, mit Mozart und Beethoven Ausgangspunkt der musikalischen Dreifaltigkeit der Wiener Klassik. Seine C-Dur Sinfonie Nr. 48 trägt den Beinamen „Maria Theresia“ , da vermutet wird, sie wurde beim Besuch der Kaiserin 1770 auf Schloss Kittsee oder ihrem Besuch auf Schloss Esterháza 1773 aufgeführt. Sie beginnt mit einer festlichen Fanfare der Bläser und wird leider viel zu selten aufgeführt. Zu Haydns Schülern zählte Ignaz Joseph Pleyel, ein hochtalentierter Komponist und Klavierbauer. Sein Klarinettenkonzert Nr.1 in B-Dur gehört sicherlich zu seinen wichtigsten Kompositionen, schlummert der Großteil seines Oeuvre immer noch in den Archiven. Eine absolute Rarität ist die D-Dur-Sinfonia des Münchners Franz Seraph von Destouches, der ab 1787 vier Jahre lang auch Schüler Haydns war. Mit Andreas Schablas, Soloklarinettist des Bayerischen Staatsorchesters, kommt dafür ein leidenschaftlicher Kammermusiker und Top-Solist nach Neuenstein. Seit 2017 ist er Professor am Mozarteum in Salzburg. Und die klanglichen Qualitäten des Orchesters sind in Hohenlohe ja bestens bekannt.

Location

Schloss Neuenstein
Eschelbacher Straße
74632 Neuenstein
Germany
Plan route

Das Schloss Neuenstein ist nicht nur ein beliebtes Ausflugsziel, sondern auch ein hervorragender Veranstaltungsort. Hier trifft einzigartiges Ambiente auf hochklassiges Programm. Der prachtvoll ausgestattete Rittersaal wird heute als Konzertsaal der Extraklasse genutzt. Schon längst erfreut sich das Schloss Neuenstein über die Grenzen der Region hinaus größter Beliebtheit.

Mitten in der Stadt Neuenstein steht das Schloss. Schon von außen ist die in staufischer Zeit erbaute Wasserburg ein echter Blickfang. Im 16. Jahrhundert wurde das Schloss im Stil der Renaissance ausgebaut und Anfang des 20. Jahrhunderts erhielt das Schloss sein prachtvolles Äußeres. Doch nicht nur die Fassade ist beeindruckend, sondern auch das Innenleben dieses Schlosses hat es in sich. Hier können Besucher und Besucherinnen das Museum besuchen, die spätmittelalterliche und voll funktionsfähige Schlossküche bewundern und im Rittersaal wunderbare Konzerte erleben. Der Rittersaal ist mit seiner Einrichtung und den Malereien an der Decke ein beeindruckender Ort. Und genau hier finden immer wieder Konzerte national und international bekannter Künstler statt. Die Verbindung von toller Atmosphäre und anspruchsvollem Programm ließ das Schloss Neuenstein zu einem echten Publikumsmagneten in der Region avancieren.

Erleben Sie hier Kultur vom Feinsten. Im Schloss Neuenstein können Sie die Seele baumeln lassen und dem Alltag für einen Moment entkommen. Überzeugen Sie sich selbst vom tollen Programm auf Schloss Neuenstein.