Im Reich der Schlangenkönigin

Gymnasiumstraße 7
77652 Offenburg

Tickets from €13.10
Concessions available

Event organiser: Kulturbüro Offenburg, Weingartenstraße 34, 77654 Offenburg, Deutschland

Select quantity

1. Kategorie

Erwachsene

per €13.10

Schüler / Student

per €9.80

Erwachsene beh.

per €7.05

Schüler / Student beh.

per €5.40

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges
print@home after payment
Mobile Ticket
Mail

Event info

Ein junger Mann, den das Schicksal bisher nicht verwöhnte, geriet ins wundersame Reich der Schlangenkönigin. Lange blieb er bei ihr, wie im Traum verging die Zeit bei phantastischen Geschichten und Liedern. Schließlich aber verlangte es ihn nachhause. Die Schlangenkönigin flehte in an: \"Gehe nicht fort, wenn du in deine Welt zurückkehrst muss ich sterben, denn du wirst mich verraten.\" Der Mann schwor tausend Eide, dies nicht zu tun, aber.....kann ein Mann die Treue halten?

In unserem Kulturkreis gilt die Schlange als Symbol für das Böse, die Verführung. Aber Märchen und Mythen wissen: Sie ist auch ein Symbol für Weisheit. Wohlstand und Glück schenkt sie dem, der sie bei sich aufnimmt. Sie steht für Heilkunst, für ewige Jugend und Erneuerung. Sie ist Begleiterin der Muttergottheiten alter Zeiten und versinnbildlicht deren verschlingende, aber auch ihre lebensspendenden Aspekte.

Wie im Orient fließen in das Rahmenmärchen, erzählt von Sigrid Voigt, andere Geschichten ein, die Karin Bailer aus Müllheim lebendig werden lässt. Perin Dinekli, homöopathische Ärztin aus Offenburg und Sängerin aus Leidenschaft begleitet mit türkischen Liedern und Gitarre.

Location

Kapuzinerkloster Offenburg
Gymnasiumstraße 7
77652 Offenburg
Germany
Plan route

Das Alte Kapuzinerkloster Offenburg in der Gymnasiumstraße ist das älteste Gebäude der schönen Stadt im Ortenaukreis. Am Südrand der Altstadt gelegen, ist das ehemalige Kapuzinerkloster bekannt für seine Kreuzgangkonzerte, die im Sommer im restaurierten Kreuzgang stattfinden.

Das Kapuzinerkloster wurde 1641-1647 erbaut und hat als einziges Gebäude den großen Stadtbrand von 1689 überstanden. Nachdem in dem Gebäude zunächst unterrichtet wurde, und ein Teil der Offenburger Stadtverwaltung untergebracht war, wurde es in den 1980er Jahren komplett renoviert. Die einschiffige Kirche hat Holzaltäre aus dem Spätbarock, eine Martin-Orgel aus dem Jahr 1822 und eine wunderschöne Kanzel im Empire-Stil. Der malerische Kreuzgang ist mit schlichten Holzsäulen bestickt und lädt zum Verweilen ein.

Das Kapuzinerkloster befindet sich unweit der Innenstadt Offenburgs. Von der Bushaltestelle „Rathaus“ sind es nur wenige Minuten zu Fuß. Parkmöglichkeiten sind vor Ort ebenfalls in begrenzter Zahl verfügbar.