KOLLEGAH - Monument Tour 2019

Schanzenstraße 37
51063 Köln

Tickets from €39.50

Event organiser: Alpha Music Group GmbH, Hinter dem Turme 8, 38114 Braunschweig, Deutschland

Select quantity

Stehplatz

Normalpreis

per €39.50

Total €0.00
Prices incl. VAT plus postal and service charges

Information on concessions

JUGENDSCHUTZBESTIMMUNGEN:
-Der Veranstalter weist darauf hin, dass Kinder unter 14 Jahren das Konzert nur in Begleitung einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person besuchen dürfen
-Kinder zwischen 14 und 16 Jahren müssen zum Konzert eine Einverständniserklärung ("Muttizettel" + Ausweiskopie) einer personensorgeberechtigten oder erziehungsbeauftragten Person dabei haben.
-Personensorgeberechtigte Personen sind Mutter und/oder Vater oder der Vormund. Erziehungsbeauftragte Person kann jede volljährige Person (über 18 Jahre) sein, wenn sie im (schriftlichen) Einverständnis mit den Eltern Erziehungsaufgaben während der Veranstaltung wahrnimmt.


Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an folgende Ticket Hotline: 0180 6050400
(0,20 €/Anruf inkl. MwSt aus den Festnetzen, max. 0,60 €/Anruf inkl. MwSt aus den Mobilfunknetzen)
Mail

Event info

Kollegah - einer der bekanntesten sowie momentan wohl polarisierensten Artists im deutschsprachigen
Raum bricht Verkaufs- und Chartrekorde und schafft sich ein Millionenpublikum – allein auf Youtube,
Facebook und Instagram hat er über vier Millionen Follower!

Nach fast 15 Jahren Rapkarriere, sechs Alben, zahlreichen Mixtapes, der "JBG"-Reihe mit Farid Bang
sowie unzähligen Singles, Features und Freetracks veröffentlicht Kollegah sein neues Album!
Auf seinem neuen Doppelalbum „Monument“, das nicht weniger als 43 Songs umfasst, liefert Kollegah
Realtalk von der ersten bis zu letzten Zeile.
Seine Album –Tour wird von seinen Jüngern, Fans und Kritikern gleichermaßen mit enormer Spannung
erwartet.

Location

E-Werk
Schanzenstraße 36
51063 Köln
Germany
Plan route

Wer das E-Werk Köln betritt, atmet den Geist der Vergangenheit: Das ehemalige Umspannwerk aus der Gründerzeit besticht durch seine einzigartige Architektur und das industrielle Flair. Die Atmosphäre des E-Werks zieht jeden Besucher in seinen Bann, ganz egal, ob er zum Genuss eines Konzerts oder für beste Comedy-Unterhaltung in die Rheinmetropole kommt.

Nachdem es zu seiner eigentlichen Bestimmung nicht mehr gebraucht wurde, verfiel das E-Werk in einen Dornröschenschlaf. Erst die Mitglieder der Gruppe BAP weckten das Gemäuer wieder auf und eröffneten zusammen mit anderen Partnern aus der Kölner Unterhaltungsszene 1991 das E-Werk als Veranstaltungsort. 2007 wurde dort umfassend renoviert und fortan der Fokus ausnahmslos auf spezielle Events, Konzerte und Comedy gelegt. Der Hauptsaal erinnert mit Stahlträgern, Rundbogenfenstern und rotem Backstein an die vormalige Verwendung des Gebäudes, ist aber mittlerweile Konzerthalle und Heimat diverser anderer Veranstaltungen. So findet hier zum Beispiel die alljährliche Stunksitzung statt, eine satirische Hommage an die Prunksitzungen des Kölner Karnevals. Zu dem Komplex gehört auch das Palladium, ein Club in einer ehemaligen Maschinenhalle auf der gegenüberliegenden Seite.

Die Location im Stadtteil Mülheim liegt nur wenige hundert Meter vom Rhein entfernt und ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zu erreichen. Die Straßenbahn hält in der Nähe (Haltestelle Mülheim Berliner Straße), ebenso wie mehrere Busse. Mit dem Auto erfolgt die Anreise über die A3 und die angrenzenden Zufahrtsstraßen. Parkplätze finden sich in ausreichender Menge im Medienzentrum Ost, dem Gelände rund um das E-Werk.