Ludwig meets Michael Jackson - Präsentiert von Piano Impact

Geladener Stargast: Konstantin Wecker  

Im See 1
87629 Füssen

Event organiser: Konstantinos Kalogeropoulos, Panoramastr. 47, 72766 Reutlingen, Deutschland

Tickets

Karten nur noch direkt über das Festspielhaus erhältlich

Event info

„Was für eine Ehre!“, freut sich Dr. Konstantinos Kalogeropoulos, musikalischer Leiter des Erfolgsmusicals Ludwig2 und Veranstalter der Show „Ludwig meets Michael Jackson“ am 20. Juni in Ludwigs Festspielhaus. Lange schon sind beide persönlich bekannt und schätzen sich. „Konstantin Wecker hat sich mit Christopher Franke und Nic Raine als Komponisten von Ludwig2 ein Denkmal gesetzt – ich liebe die Musik und bin immer wieder aufs Neue fasziniert und hingerissen.“, gesteht Kalogeropoulos. Umso begeisterter ist er, dass Wecker seiner Einladung folgt und als Stargast zu seiner Show kommt. Als besonderes Highlight des Abends wird er Matthias Stocker zu seinem Lied „Geliebte Berge“ am Flügel begleiten.

Dr. Konstantinos Kalogeropoulos holt für seine musikalische Hommage an König Ludwig II. und den King of Pop zwei der Besten ihres Genres auf die Bühne von Ludwigs Festspielhauses Füssen: Matthias Stockinger, gefeierter Ludwig-Darsteller, und Sascha Pazdera, der europaweit als einer der überzeugendsten, live singenden Michael Jackson Tributekünstler gilt und mit Jackson-Choreograph LaVelle Smith Jr. zusammenarbeitet. Zu den Beiden gesellen sich in den beeindruckenden Kulissen des Musicals „Ludwig²“ fast 20 Mitwirkende: Liveband, Background-Chor, die aus den Musicals „Der Ring", „Die Päpstin" und „Ludwig²“ bekannte Luftakrobatin Vera Maria Horn und ein mitreißendes Tanzensemble.

Videos

Location

Ludwigs Festspielhaus Füssen
Im See 1
87629 Füssen
Germany
Plan route

Ein anspruchsvolles Kulturprogramm zeichnet das Ludwigs Festspielhaus Füssen aus. Neben dem hochwertigen Programmangebot bietet das Haus zudem erstklassige Gastronomie sowie Kultur vor der wunderschönen Kulisse des Forggensees und der Allgäuer Alpen. Besonders märchenhaft ist der Blick von der Terrasse des Hauses aus, von der man das sich am anderen Seeufer majestätisch erhebende Schloss Neuschwanstein sehen kann.

Auf einem eigens für diesen Zweck aufgeschütteten Grundstück wurde das Festspielhaus 1998 im Forggensee erbaut. Das Innere des Theaterkomplexes wird dabei durch Glasfassaden zur Natur hin geöffnet und vom Sonnenlicht durchflutet. Die einzigartige Architektur besticht dabei durch minimale Dekorationsmittel: Roh aber doch ungemein elegant wirken die von überall sichtbaren, unverkleideten Betonkonstruktionen. Eingeweiht wurde das Ludwigs Festspielhaus im Jahr 2000 mit der weltweit beachteten und gefeierten Uraufführung des Musicals „Ludwig II – Sehnsucht nach dem Paradies“.

Ausgezeichnete Veranstaltungen und kulinarische Genüsse innerhalb der poetischen Landschaft des Allgäus sind hier garantiert. Das künstlerische Spektrum reicht dabei von musikalischen Darbietungen aller Genres bis hin zu Modenschauen oder Firmenveranstaltungen. Die Gastronomie ist dabei nicht weniger facettenreich: Der Biergarten bietet regionale Küche in urig-bayrischer Atmosphäre während das Restaurant mit erlesenen Spezialitäten aufwartet. Das Ludwigs Festspielhaus in Füssen ist in jeglicher Hinsicht eine Reise wert.