Abgesagt
Bisheriges Datum:

Ron Spielman & Band

Wilhelmsplatz 9
48231 Warendorf

Event organiser: Theater am Wall e.V., Wilhelmsplatz 9, 48231 Warendorf, Deutschland
* Preise inkl. MwSt., zzgl. €2.00 Servicegebühr und Versandkosten pro Bestellung

Tickets

Eventuell sind Karten an der Abendkasse noch erhältlich.

Event info

„Musik für erwachsene Rock-Gourmets“

Als Sohn eines US-Amerikaners und einer Deutschen wuchs Ron Spielman in Schweinfurt auf. Seine erste Gitarre bekam er im Alter von 14 Jahren. Als Autodidakt brachte er sich selbst die ersten Akkorde und Licks bei und orientierte sich dabei an Jimi Hendrix, Cream, Free und Traffic.

In den 80er Jahren startete er eigene Bandprojekte. Es folgten Aufenthalte in New York City und Boston sowie Tourneen und Auftritte mit der Little River Band, Steve Marriott, Dave Stewart, der Chick Corea Electric Band, Bob Geldof, der Climax Blues Band, Johnny Guitar Watson und vielen anderen. Zwischen 2008 und 2014 war Spielman regelmäßig im Sat.1 - Frühstücksfernsehen zu sehen, wo er als musikalischer Leiter unter anderen mit Tommy Emmanuel, Jamie Oliver, Beth Hart und Bootsy Collins live auftrat.

Mehr als ein Dutzend Alben hat er bereits unter eigenem Namen veröffentlicht, stets begleitet von sehr guten Kritiken der Fachpresse. Musikerkollegen loben seine Qualitäten als Songwriter und seine außergewöhnlichen Fähigkeiten an der Gitarre. Ron Spielman bereist seit 20 Jahren die Musikwelt und gilt dabei als einer der großen unbekannten Bekannten der deutschen Musikszene. Als Entdecker entlang der Grenzen von Singer/Songwriter, Blues, Jazz, Fusion, Rock, Pop und Folk bleibt er bei aller Ohrwurm-Melodik kantig, immer auf dem schmalen Grat zwischen Zugänglichkeit und Tiefe wandelnd. „Musik für erwachsene Rock-Gourmets“, schrieb der Focus einmal und trifft es damit auf den Punkt: Konzerte von Ron Spielman sind etwas für Genießer.

Ron Spielman - guitar, vocal
Yasmin Hadisubrata – keyboards
Thomas Stieger – bass
Julian Külpmann - drums

Location

Theater am Wall
Wilhelmsplatz 9
48231 Warendorf
Germany
Plan route
Image of the venue

Als zentraler Veranstaltungsort in Warendorf lockt das Theater am Wall zahlreiche Besucher zu einem umfangreichen Programm in seine Spielstätten. Den Alltag bei den zahlreichen Vorstellungen hinter sich lassen, dafür steht das Theater seit vielen Jahrzehnten.

Im Jahr 1950 wurde das Gebäude als Lichtspielhaus eröffnet und ist seither fester Bestandteil im kulturellen Leben Warendorfs. Bis heute ist das Theater in seiner ursprünglichen Form erhalten: Der Paul-Schück-Saal bietet über 400 Gästen beste Sicht von allen Plätzen, das Dachtheater fasst etwa 100 Gäste und ist für intimere Veranstaltungen geeignet.

Mit insgesamt zwei Spielstätten unterliegt das Theater am Wall einer Doppelfunktion: In alter Tradition zu den Anfängen wird es weiterhin als Programmkino betrieben, legt seinen zweiten Fokus aber auch auf Kleinkunst, Jazz, Tanz, Musik und Amateurtheater.