Winterreise. Mirko Roschkowski & BoArts Quartett

Lohstätte 7
47517 Kleve

Tickets from €16.00
Concessions available

Event organiser: Stadt Kleve, Minoritenplatz 1, 47533 Kleve, Deutschland

Tickets


Event info

PROGRAMM

Franz Schubert
„Die Winterreise“ op. 89


INTERPRETEN

Mirko Roschkowski
Tenor

BoArts Quartett
Ismene Then-Bergh
Violine
Matthias Bruns
Violine
Marko Genero
Viola
Christof Kepser
Violoncello



„Fremd bin ich eingezogen, fremd zieh´ ich wieder aus“ – mit diesen Versen beginnt dieser berühmte Liederzyklus der Romantik. Franz Schubert komponierte ihn voller eindringlicher Emotionalität. Seine „Winterreise“ macht den Zuhörer zum Wegbegleiter des einsamen Wanderers auf einer passionsähnlichen Reise durch überschwängliche Freude und hoffnungsloser Verzweiflung.
Schubert zeigt sich in diesen Momentaufnahmen keineswegs nur als biedermeierlicher Romantiker, sondern als musikalischer Visionär. Sein Werk hat zu zahlreichen Bearbeitungen und Interpretationen angeregt und eine schöpferische Rezeptionsgeschichte erfahren. In diese Tradition fügt sich auch die Bearbeitung für Tenor und Streichquartett von Jens Josef ein. Das Streicherspektrum lässt den Klavierpart auf neue Weise hören, neue Farben, neue Klänge werden aufgefächert und entdeckt.

Christof Kepser stammt aus Kleve und ist Cellist der Bochumer Symphoniker. Im Streichquartett mit seinen Orchesterkollegen und zusammen mit dem gefeierten Opern-Tenor Mirko Roschkowski gibt er in diesem Konzert ein Heimspiel.

Location

Stadthalle Kleve
Lohstätte 7
47517 Kleve
Germany
Plan route
Image of the venue

An der deutsch-niederländischen Grenze ist die Stadthalle Kleve ein beliebtes Kultur-und Bürgerzentrum. Seit ihrer Eröffnung 1965 dient die Halle sowohl für kulturelle Zwecke wie Theater und Konzerte als auch wirtschaftlichen Zielen wie Tagungen, Messen und Konferenzen. Als Stätte der Begegnung für gesellige Veranstaltungen lockt die Stadthalle somit jährlich zahlreiche Besucherinnen und Besucher nach Kleve.

Der große Vorteil der Stadthalle Kleve liegt in ihrer vielseitigen Verwendungsmöglichkeit, die durch verstellbare Saalwände und einen verstellbaren Saalfußboden mittels einer besonderen hydraulischen Anlage ermöglicht wird. Auf einer Gesamtfläche von 720m² sorgt eine professionelle und moderne Technikausstattung für eine erfolgreiche Durchführung von Veranstaltungen bis zu 609 Personen. Im Jahre 2010 wurde die Außenfassade unter energetischen Gesichtspunkten verändert, das Brandschutzkonzept überarbeitet und ein neues Foyer errichtet. In unmittelbarer Nähe stehen den Gästen 600 Parkplätze zur Verfügung und auch der Klevener Bahnhof ist in wenigen Minuten erreichbar.

Kommen Sie ins schöne nordrhein-westfälische Kleve und erleben Sie das vielfältige Unterhaltungs-und Veranstaltungsprogramm des städtischen kulturellen Mittelpunkts.